Antwort 2020 | RoseTulips

Rosentulpen Amsterdam

2020 Antwort

Der Coronavirus Covid-19-Ausbruch ist ein beispielloses Ereignis, das in gewisser Weise jeden berühren wird.

Wir verfolgen und implementieren aktiv alle Best Practices in unserer Branche.

Wir haben globale Vorsorge- und Hygienemaßnahmen für bewährte Verfahren implementiert - strengere Hygieneprotokolle, soziale Distanzierung, Reisebeschränkungen und Fernarbeit.

Die Unterstützung und der Schutz aller Mitglieder der Rose Tulips-Familie, ihrer Mitarbeiter, Kunden, Partner, Verbraucher und Produkte bleibt unsere höchste Priorität.

Wir danken allen unseren Kollegen überall für die Arbeit, die sie unter solch anspruchsvollen Umständen leisten.

Wir bearbeiten weiterhin Bestellungen, in einigen Ländern kann es jedoch zu Verzögerungen kommen. Die Situation entwickelt sich schnell und wir werden diese Seite nach Bedarf weiter aktualisieren.

Wir verstärken auch die Unterstützung von Organisationen wie dem Roten Kreuz und den Medizinern und Krankenhausfachleuten an vorderster Front.

Wir werden diese Unterstützung als Zeichen unserer Dankbarkeit für das Gesundheitswesen und andere professionelle Dienstleistungen, die unermüdlich und rund um die Uhr daran arbeiten, diese Bedrohung zu bekämpfen, weiter verstärken.

Vielen Dank für Ihre weitere Unterstützung!

Yana Pavlova

Gründer